logo_3

... an den richtigen Schrauben drehen!

Home

DSCN4177 DSCN4227 DSCN4187 DSCN4174 DSCN4227 DSCN4196 DSCN4174

SWOT-Analyse

Was betrachtet die SWOT-Analyse?

  • S  = Strenghts = Stärken
  • W = Weaknesses = Schwächen
  • O  = Opportunities = Chancen, Möglichkeiten
  • T  = Threats = Risiken, Gefahren, Bedrohungen

Daraus ergeben sich zwei zentrale Blickrichtungen:

  • Die Sicht nach innen: Das sind die eigenen Stärken und Schwächen.
    Diese kann die Organisation aktiv beeinflussen und steuern.
  • Die Sicht nach außen: Das sind externe Chancen und Risiken.
    Diese kann die Organisation bedingt bis nicht beeinflussen!

Vergleiche ISO 9001, Kapitel 4.1 Interne und externe Themen.

Welches Ergebnis liefert die SWOT-Analyse?

  • Aus dem Ergebnis der SWOT-Analyse können Strategien abgeleitet werden, die sich aus der systematischen Verknüpfung der Stärken und Schwächen sowie der Chancen und Risiken ergeben.
  • Erkenntnisse aus Stärken / Schwächen und Chancen / Risiken können schließlich in spezifische strategische Ziele und Maßnahmen überführt werden.

Vergleiche ISO 9001, Kapitel 6.1 Risiken und Chancen und Kapitel 6.2 Qualitätsziele

SWOT_Analyse


Die SWOT-Analyse führe ich für Unternehmen im Zuge der Vorbereitung auf die Zertifizierung nach ISO 9001 durch und ebenso für Einzelpersonen, insbesondere für Jugendliche und junge Erwachsene, die vor der Berufswahl oder Studium stehen.
Die Durchführung der SWOT-Analyse dauert in der Regel zwischen zwei und vier Stunden. Das Ergebnis gibt den Unternehmen sowie den Einzelpersonen Klarheit, was kurzfristig bzw. mittelfristig unbedingt zu tun ist.

Sie brauchen Klarheit, wie es weiter gehen soll?
Dann lassen Sie uns eine SWOT-Analyse mit Ihnen durchführen. Sprechen Sie mich an!

 

DSCN4177

Petra Fäßler Qualitätsmanagement für die Metallbranche - Schachener Str. 207 - 88131 Lindau - mail@petrafaessler.de - Tel.: 08382 273 4954

Home

Kontakt

  Impressum